Gebäudeversicherung im Hochwassergebiet

Versicherungsschutz ist auch im Hochwassergebiet möglich. Jetzt Hochwasserversicherung beantragen.

Grundsätzlich kann sich jeder gegen Elementarschäden versichern. Auch Eigentümer, deren Immobilie sich in einer ZÜRS-GK 4 = Hochwassergebiet – befindet. Einzige Voraussetzung ist ein Gebäudeversicherungswert von mindestens 10.000 Mark 1914* Anpassungsfaktor.

Wie kann Ihre Hochwasserversicherung gestaltet werden um die Kosten der Versicherung zu reduzieren?

Der Mindestselbstbehalt je Schadenfall beträgt bei einer Elementar-/ Hochwasserversicherung 500 Euro und erhöht sich je nach ZÜRS-Klassifizierung. Um den Beitrag günstiger zu gestalten, kann der Versicherungsnehmer auch höhere Eigenbehalte wählen. Die Versicherungsgesellschaft leistet dann erst für Schäden über der festgelegten Mindestschadenhöhe. Wichtig bei der Beantragung einer solchen Elementar-/ Hochwasserversicherung ist, dass die Vereinbarung über die Mindestschadenhöhe in der Beratungsdokumentation ausgewiesen und somit zum Bestandteil des Antrages und später des Vertrages wird.

Elementar-Hochwasser-Versicherung kosten nicht gerade wenig. Um so besser, wenn der Eigentümer zwischen verschiedenen Versicherungskonzepten wählen kann.

Was ist eine ZÜRS Zone?

Hierunter versteht man eine geographische Gebietseinteilung für Hochwasser mit Überschwemmungen, Rückstau, Starkregen und anderer Umweltrisiken, an der sich alle Versicherungsgesellschaften orientieren. Die Klassifizierung basiert auf Daten der Wasserwirtschaftsämter und Schadenstatistiken der vergangenen Jahrzehnte. Jeder Adresse in Deutschland wird so eine Gefährdungszone zugewiesen, die die Wahrscheinlichkeit eines Hochwassers mit Überschwemmung oder anderen Risikofaktoren wiederspiegelt.

ZÜRS kennt 4 Zonen:

  • Gefährdungsklasse 1: statistisch seltener als einmal alle 200 Jahre
  • Gefährdungsklasse 2: statistisch 1 mal in 50 – 200 Jahren
  • Gefährdungsklasse 3: statistisch 1 mal in 10 – 50 Jahren
  • Gefährdungsklasse 4: statistisch 1 mal in 10 Jahren

Für „normale Gebäudeversicherungen“ haben Sie die Möglichkeit unseren Versicherungsrechner zu nutzen. Gebäudeversicherungen in Hochwassergebieten mit Vorschäden sind Sonderrisiken. Wenn Sie hierzu ein Angebot wünschen rufen Sie uns bitte unter 03644 / 51 80 18 an.

Zum Gebäudeversicherung Vergleich


YouTubeGoogle+BlogFacebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF