Au-Pair Versicherung

Versicherung Rechner Au Pair Versicherung

Au-Pair Versicherung Rechner

Sind Sie auch bereits voller Vorfreude auf Ihre Au-Pair Stelle und suchen derzeit noch nach der passenden Versicherung? Vielleicht erwarten Sie auch ein Au Pair in Ihrem Zuhause und wissen noch nicht genau, wie Sie Ihren Gast versichern sollen. Unabhängig vom jeweiligen Bedarf gibt es ein großes Angebot an unterschiedlichen Varianten für eine Au-Pair Versicherung. Neben einzelnen Policen bietet sich unter anderem auch eine Au-Pair Krankenversicherung mit einer zusätzlichen Haftpflicht- und Unfallversicherung an. Ein genauer Vergleich der verschiedenen Angebote ist in jedem Falle zu empfehlen.

Versicherung Rechner – Wir analysieren – Sie profitieren!

Für wen ist eine Au-Pair Versicherung geeignet:

Deutsche, die eine Tätigkeit als Au Pair im Ausland annehmen
Ausländer, die für eine Au Pair Tätigkeit nach Deutschland kommen

Au-Pair Versicherung der HanseMerkur

Die HanseMerkur ist eine der traditionsreichsten Versicherungsunternehmen in Deutschland und bietet eine Au-Pair Versicherung mit weltweitem Versicherungsschutz an. Das Unternehmen kann auf eine 125-jährige Geschichte zurückblicken und gehört mit einem Umsatz von etwa 836 Millionen Euro zu den mittelgroßen deutschen Versicherern. In der Hamburger Konzernzentrale kümmern sich rund 900 Mitarbeiter um die Betreuung der Versicherungskunden. Die im folgenden beschriebenen Tarife bieten einen umfassenden Schutz für alle Personen die nach einer Absicherung für eine Au-Pair Tätigkeit suchen.

Die Leistungen der Au-Pair Krankenversicherung im Überblick:

Freie Wahl von Arzt und Krankenhaus
Kostenübernahme für ambulante und stationäre Behandlungen
Erstattung für ärztlich verordnete Medikamente, Verband- und Hilfsmittel
Akutbehandlungen bei Zahnschmerzen
Krankentransport in das nächstgelegene Krankenhaus
Rücktransport ins Heimatland bzw. in ein Krankenhaus in Wohnortnähe

Was noch beachtet werden sollte

Für den Abschluss einer Au-Pair Krankenversicherung ist keine Gesundheitsprüfung erforderlich. Für den Fall von Vorerkrankungen besteht bei einer Verschlechterung in den meisten Fällen ein kompletter Versicherungsschutz. Dazu leistet die Au-Pair Krankenversicherung, auch wenn aufgrund einer Vorerkrankung eine außerplanmäßige Behandlung erforderlich wird. Eine Ausnahme gilt lediglich für Fälle, in denen die Reise ausschließlich wegen der betreffenden Erkrankung durchgeführt wurde. Zudem sind bereits vor Abreise feststehende Behandlungen die planmäßig während des Aufenthaltes durchgeführt werden ebenfalls von der Leistungspflicht ausgenommen.

Die Au-Pair Versicherung ist nicht mit einer privaten Krankenversicherung in Deutschland zu verwechseln. Bei letzterer können Vorerkrankungen gegen einen Beitragszuschlag mitversichert werden. Allerdings sind die Beiträge hierfür auch um einiges höher als bei einer Au-Pair Krankenversicherung. In diesem Bereich werden Sie keine Versicherung finden, welche Vorerkrankungen uneingeschränkt und ohne Gesundheitsprüfung versichern.

Wichtige Fragen zur Au-Pair Versicherung

Bei einer Au-Pair Versicherung handelt es sich um Spezialtarife, deren Bedingungen oftmals Fragen aufwerfen. Die Wichtigsten wollen wir im Folgenden beantworten.

1. Warum wird eine Auslandskrankenversicherung überhaupt benötigt?

Viele Menschen sind der irrigen Meinung, dass ihre gesetzliche Krankenversicherung auch im Ausland gültig ist. Die Realität sieht jedoch völlig anders aus.

Bestimmungen außerhalb Europas

Führt die Reise außerhalb Europas, bietet die gesetzliche Krankenversicherung keinerlei Leistungen an. Somit besteht gerade in den beliebten Au-Pair Ländern wie den USA, Kanada oder Australien kein Versicherungsschutz. Bei einer Erkrankung oder einem Unfall müssen Sie, die in Anspruch genommenen ärztlichen Leistungen komplett aus eigener Tasche bezahlen.

Leistungen innerhalb Europas

Doch selbst wenn die Au-Pair Tätigkeit in ein europäisches Land führt, gibt es keine Garantie, dass die kompletten Behandlungskosten durch die gesetzliche Krankenversicherung übernommen werden. Zwar hat die Bundesrepublik Deutschland mit einigen Ländern ein Sozialversicherungsabkommen geschlossen, nach dem die gesetzliche Krankenversicherung grundsätzlich auch dort gilt, jedoch werden nur die Kosten erstattet, die auch einheimische Personen von ihrer Krankenversicherung erhalten. Im Vergleich zu Deutschland ist dies zumeist um einiges weniger. Dazu kommt, dass die Krankenkasse bei Behandlungskosten von bis zu 1.000 Euro selbst entscheiden kann ob sie nach den deutschen Sätzen abrechnet oder nicht.

In vielen Fällen ist das, was in Deutschland als selbstverständlich gilt, im Ausland nicht versichert. So müssen beispielsweise besondere Medikamente oder ein Krankentransport im Hubschrauber in vielen Ländern selbst bezahlt werden.

Probleme mit Privatärzten und Privatkliniken

Vielfach rechnen ausländische Ärzte ausschließlich privat ab. Dies gilt insbesondere für Regionen mit einer hohen Anzahl von Urlaubern. So haben sich beispielsweise in Spanien zahlreiche deutsche Ärzte mit einer Privatpraxis niedergelassen. Diese werden aufgrund der fehlenden Sprachbarrieren natürlich gerne von deutschen Besuchern in Anspruch genommen. Da es sich jedoch um eine private Behandlung handelt, werden die Kosten von der deutschen Krankenversicherung nicht übernommen. Diese müssen Sie komplett selbst tragen.

Bei einer Au-Pair Krankenversicherung können Sie Ihren Arzt dagegen frei wählen und erhalten auch bei Privatbehandlungen die anfallenden Kosten erstattet. Beim Tarif der HanseMerkur gilt dies unabhängig, wo auf der Welt Sie sich gerade befinden. Sogar während Ihres Urlaubs in der Heimat profitieren Sie von einem kompletten Versicherungsschutz.

Behandlung nur gegen Vorkasse

Ein weiteres Problem ist, dass viele Ärzte und Krankenhäuser eine Behandlung nur gegen Vorkasse ausführen. Ohne Vorauszahlung bzw. dem Hinterlegen einer Sicherheitsleistung erhalten Sie lediglich die unbedingt erforderliche Notfallversorgung. In solchen Fällen springt die Au-Pair Krankenversicherung ein und übernimmt dem Arzt oder Krankenhaus gegenüber eine Garantie für die Übernahme der Kosten. Somit bleibt Ihnen eine Vorleistung in jedem Fall erspart.

Aus den genannten Gründen gehört die Au-Pair Krankenversicherung zu den wichtigsten Versicherungen für eine Au-Pair Tätigkeit im Ausland. Eine Au-Pair Versicherung mit umfangreichen Leistungen gibt es bereits ab einem Betrag von 16 Euro pro Monat.

Mögliche Behandlungskosten im Ausland

Viele Menschen unterschätzen die Kosten, die bei einer Behandlung im Ausland entstehen können. Dabei können sich die Aufwendungen für Untersuchungen, Operationen, Krankenhausaufenthalt, Arzneimittel oder Transportkosten in astronomische Höhen schrauben.

Ein kleines Rechenbeispiel:

Das folgende Beispiel unterstreicht die Wichtigkeit einer Au-Pair Krankenversicherung. Angenommen Ihr Au-Pair erleidet einen Oberschenkelhalsbruch und muss in einem Krankenhaus operiert und stationär behandelt werden. In diesem Fall müssen Sie allein für den Krankentransport mit Kosten von etwa 500 – 1000 Euro rechnen. Dazu kommen mindestens 4.000,- Euro für die notwendige Operation und die Nachsorge. Sind Sie dagegen durch eine Au-Pair Krankenversicherung abgesichert, werden alle Leistungen komplett durch die Versicherung übernommen.

Deutsche Krankenkassen übernehmen keinen Rücktransport

Der Rücktransport ins Heimatland wird in keinem Fall von einer deutschen Krankenversicherung übernommen. Dieser Möglichkeit wurde vom Gesetzgeber ausdrücklich ausgeschlossen. Dagegen erhalten Sie durch die Au-Pair Versicherung eine komplette Kostenübernahme, wenn der Rücktransport aus medizinischer Sicht erforderlich ist.

2. Ist eine Reisehaftpflicht bzw. Reiseunfallversicherung für deutsche Au Pair im Ausland ebenfalls sinnvoll?

Besitzen Sie bereits eine private Haftpflichtversicherung, sollten Sie zunächst abklären, welche Leistungen Ihr Vertrag bereits beinhaltet. Grundsätzlich lassen sich dabei drei unterschiedliche Fälle unterscheiden.

Fall 1

Sie besitzen bereits eine private Haftpflichtversicherung mit weltweitem Versicherungsschutz, der auch für einen längeren Auslandsaufenthalt gültig ist. In diesem Fall wäre eine zusätzliche Haftpflichtversicherung nicht erforderlich. Werfen Sie jedoch in jedem Fall einen Blick in die Bedingungen Ihres Vertrags, für welchen Zeitraum ein Auslandsaufenthalt abgesichert ist.

Fall 2

Ihre Eltern haben eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen in der auch die Kinder mitversichert sind. Auch in diesem Fall sollten Sie die Versicherungsbedingungen genau studieren, da die Bestimmungen je nach Assekuranz unterschiedlich sind. Bei den meisten Policen sind Kinder unter 18 Jahren ohne Einschränkungen mitversichert. Für Kinder über 18 Jahre gilt die Mitversicherung nur, falls sie noch zu Schule gehen oder eine unmittelbar anschließende Ausbildung absolvieren. Ist dies nicht der Fall, gilt für den Au-Pair Aufenthalt keinerlei Absicherung. Eine zusätzliche Au-Pair Versicherung mit Haftpflicht- und Unfallschutz ist deshalb in jedem Falle empfehlenswert. Einen solchen Schutz gibt es bereits ab vier Euro pro Monat.

Fall 3

Es besteht aktuell kein Versicherungsschutz über eine Haftpflichtversicherung. In diesem Fall sollten Sie unbedingt eine zusätzliche Au-Pair Versicherung mit einer optionalen Haftpflicht- und Unfallversicherung abschließen. In vielen Ländern müssen Sie bei einem längeren Aufenthalt den Abschluss einer entsprechenden Versicherung nachweisen.

Mögliche Fälle bei der Unfallversicherung

Fall 1

Besitzen Sie eine eigene Unfallversicherung oder sind Sie über die Police Ihrer Eltern mitversichert besteht ein weltweit gültiger Versicherungsschutz. In den meisten Fällen sind dabei auch längere Auslandsaufenthalte mitversichert. Klären Sie jedoch vorher ab, ob es für Reisen ins Ausland eine zeitliche Beschränkung gibt.

Fall 2

Sollten Sie noch nicht über eine Unfallversicherung abgesichert sein, ist der Baustein Unfall- und Haftpflichtschutz zur Au-Pair Versicherung in jedem Falle empfehlenswert.

3. Wie sieht es mit dem Versicherungsschutz für Au-Pairs in Deutschland aus?

Nehmen Sie die Dienste eines ausländischen Au-Pair in Anspruch, ist immer die Gastfamilie für einen Abschluss der notwendigen Versicherungen verantwortlich. Dies wurde in einem Europäischen Abkommen für eine Au-Pair Beschäftigung so festgelegt. Empfehlenswert sind in diesem Fall eine Au-Pair Krankenversicherung die auch Schwangerschaft und Geburt absichert sowie eine Unfallversicherung. Sie können eine Au-Pair Krankenversicherung jedoch auch mit einer Haftpflicht- oder Unfallversicherung kombinieren. So ist das Au-Pair gegen alle Risiken umfassend abgesichert. Entsprechende Pakete mit einer Selbstbeteiligung von 100 Euro pro Krankheitsfall gibt es bereits ab einer monatlichen Prämie von nur 31 Euro. Policen ohne Selbstbeteiligung gibt es von der HanseMerkur für monatlich 37 Euro. In den genannten Paketen sind eine Au-Pair Krankenversicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung enthalten.

4. Zu welchem Zeitpunkt muss eine Au-Pair Versicherung abgeschlossen werden?

Wenn Sie zu einem Au-Pair Aufenthalt ins Ausland reisen können Sie die Au-Pair Versicherung noch bis kurz vor Ihrer Abreise abschließen. Für ein ausländisches Au-Pair muss die Police bis spätestens 31 Tage nach der Einreise abgeschlossen werden.

5. Für welchen Zeitraum gilt die Au-Pair Versicherung?

Die Au-Pair Versicherung der HanseMerkur gilt für Auslandsaufenthalte von maximal drei Jahren. Innerhalb dieses Zeitraums kann die Police jederzeit verlängert werden. Die Europäische Reiseversicherung bietet eine Au-Pair Versicherung mit einer Geltungsdauer von einem Jahr an.

6. Kann die Au-Pair Versicherung nach Reiseantritt verlängert werden?

Die HanseMerkur bietet jederzeit die Möglichkeit einer Verlängerung an. Hierzu reicht ein formloses Schreiben an die Versicherung mit Angabe des neuen Rückreisedatums und der Versicherungsnummer aus. Dieses sollte spätestens zwei Wochen vor Ablauf der Au-Pair Versicherung vorliegen. Insgesamt darf eine Gesamtdauer von drei Jahren jedoch nicht überschritten werden. Zu beachten ist dabei, dass ein Antrag auf Verlängerung durch die Versicherung abgelehnt werden kann. Deshalb ist es sinnvoll, die Au-Pair Versicherung von Beginn an für die längste Geltungsdauer abzuschließen. Sie können die Versicherung bei einer vorzeitigen Rückreise kündigen, sodass Ihnen keinerlei Nachteile entstehen. Bei der Europäischen Reiseversicherung ist eine Verlängerung nach Reiseantritt nicht mehr möglich. Die maximale Laufzeit beträgt ein Jahr.

7. Gibt es bei einer vorzeitigen Beendigung des Au-Pair Aufenthaltes eine Erstattung bereits gezahlter Beiträge?

Geben Sie nach der Rückkehr die vorzeitige Abreise an die Assekuranz bekannt, erhalten Sie zu viel bezahlte Beiträge umgehend zurückerstattet.

8. Welche Daten werden für den Abschluss einer Au-Pair Versicherung benötigt?

Zu den erforderlichen Angaben gehören das Hin- und Rückreisedatum, die Bankverbindung bzw. Angaben zur Kreditkarte sowie Name und Geburtsdatum.

9. Wann leistet die Au-Pair Krankenversicherung?

Die Au-Pair Krankenversicherung übernimmt bei Unfällen und akuten Erkrankungen die anfallenden Behandlungskosten. Bereits das herausbrechen eines Zahns beim Essen wird dabei als Unfall gewertet. Achten sie auf die Definition eines Unfalls in den Versicherungsbedingungen. Auch bei schweren Erkrankungen bietet die Au-Pair Krankenversicherung einen umfassenden Schutz, der mit dem einer gesetzlichen Krankenversicherung zu vergleichen ist.

10. Gibt es bei der Au-Pair Krankenversicherung eine Selbstbeteiligung?

Dies hängt immer vom gewählten Tarif ab. Die Versicherer bieten sowohl Tarife mit wie auch ohne Selbstbehalt an.

11. Ist für die Au-Pair Krankenversicherung eine Gesundheitsprüfung erforderlich?

Bei einer Au-Pair Krankenversicherung über die HanseMerkur ist generell keine Gesundheitsprüfung erforderlich. Auch die meisten der anderen Versicherer verzichten auf eine solche Maßnahme. Dazu werden auch keine Fragen zum aktuellen Gesundheitszustand gestellt. Nach Abschluss und Zahlung der Prämie gelten die vereinbarten Versicherungsleistungen.

12. Werden die Behandlungskosten für Vorerkrankungen übernommen?

Zu diesem Punkt gibt es keine pauschalen Regelungen. Bei der HanseMerkur sind beispielsweise Behandlungen aufgrund einer akuten Verschlechterung von Vorerkrankungen im Versicherungsschutz enthalten. Die Zeitschrift Finanztest hat für einen ähnlichen Tarif bei Langzeitreisen die Note „sehr gut“ vergeben. Wird die Reise jedoch ausschließlich zur Behandlung einer Vorerkrankung unternommen, ist der Versicherungsschutz ausgeschlossen. Dies gilt auch für Behandlungen, die bereits vor Reiseantritt feststanden und die während des Auslandaufenthaltes planmäßig durchgeführt werden. In diesem Bereich werden Sie keine Au-pair Versicherung finden, welche Vorerkrankungen uneingeschränkt und ohne Gesundheitsprüfung versichern. Lediglich bei einer privaten Krankenvollversicherung werden leichtere Vorerkrankungen gegen einen Beitragszuschlag versichert.

13. Was gilt es im Krankheitsfall zu beachten?

Nach Abschluss der Au-Pair Krankenversicherung erhalten Sie von Ihrem Anbieter alle wichtigen Informationen mitgeteilt. Bewahren Sie diese nach Möglichkeit bei Ihren persönlichen Unterlagen auf, welche Sie auf die Reise mitnehmen. Im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls, sollten Sie die Versicherung unmittelbar informieren, um das weitere Vorgehen abzusprechen. Die Au-Pair Krankenversicherung verständigt auf Wunsch auch die Angehörigen und stellt für den behandelnden Arzt bzw. das Krankenhaus eine Kostenübernahmegarantie aus. So besteht kein Zwang für eine Vorleistung.

Sie haben Interesse an einem Angebot oder Sie haben Fragen? Dann scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen. Wir stehen Ihnen telefonisch sowie via Onlineberatung gerne zur Verfügung.

Versicherung Rechner – Wir analysieren – Sie profitieren!

YouTubeGoogle+BlogFacebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF