Tarife SDK / Süddeutsche Krankenversicherung

Zusatzversicherung Kostenerstattungsprinzip Süddeutsche Krankenversicherung / SDK

Privatpatienten genießen im Vergleich zu gesetzlich Versicherten Patienten eine Vielzahl an Vorteilen. Neben besseren medizinischen Leistungen profitieren sie insbesondere von kürzeren Wartezeiten und einer vollen Kostentransparenz beim Arztbesuch. Mit dem Ergänzungstarif der Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) werden auch Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung bei ambulanten Arztbesuchen wie ein Privatpatient behandelt. Der Ergänzungstarif der SDK beinhaltet das Kostenerstattungsprinzip und sichert dem Versicherungsnehmer somit alle Vorteile eines Privatpatienten. Voraussetzung ist die Inanspruchnahme des Kostenerstattungsprinzip, welches mittlerweile von allen gesetzlichen Krankenkassen angeboten wird.

Sie haben Interesse an einem Angebot oder Sie haben Fragen? Dann scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen. Wir stehen Ihnen telefonisch sowie via Onlineberatung gerne zur Verfügung.

Leistungen bei ambulanten Behandlungen

Die Süddeutsche Krankenversicherung bietet verschiedene Tarife an, welche individuell miteinander kombiniert werden können. Der Ergänzungstarif für ambulante Behandlungen (AG80) übernimmt nach Vorleistung durch die gesetzliche Krankenkasse 80 Prozent des noch verbleibenden Rechnungsbetrags. Dies gilt für sämtliche ärztliche Leistungen einschließlich Beratungen, Vorsorgeuntersuchungen, Hausbesuche, Operationen und Wegegelder. Für Arzneien, Verbandsmittel, Heilmittel werden ebenfalls 80 Prozent der anfallenden Kosten übernommen. Dabei müssen keine Wartezeiten beachtet werden.

Übersteigen die jährlichen Erstattungen nach Vorleistung durch die GKV einen Betrag von 1.000 Euro übernimmt der Ergänzungstarif für den darüber hinausgehenden Teil weitere 20 Prozent der anfallenden Kosten. Sofern die gesetzliche Krankenkasse in Anspruch genommene Leistungen nicht erstattet, werden durch die SDK 40 Prozent des Rechnungsbetrags übernommen. Dies gilt auch für Behandlungen durch einen Heilpraktiker im Sinne des deutschen Heilpraktikergesetzes.

Was leistet die SDK beim Zahnarzt?

Für Zahnbehandlungen übernimmt die Süddeutsche Krankenversicherung bei ihrem Ergänzungstarif „AGZ“ ebenfalls 80 Prozent der nach Vorleistung durch die GKV noch offenen Kosten. Während einige andere Tarife kieferorthopädische Behandlungen ausschließen, werden diese bei der SDK ebenfalls erstattet. Dazu übernimmt der Versicherer die Kosten für prophylaktische Leistungen. Übernommen werden auch zusätzliche Kosten, welche die gesetzliche Krankenkasse für die Wahl des Kostenerstattungsprinzip in Rechnung stellt.

Nicht zum Versicherungsschutz gehören Leistungen für Zahnersatz. Hierfür sind spezielle Tarife erforderlich. Die SDK bietet hierfür eine separate Zahnzusatzversicherung an. Ebenfalls nicht erstattet werden die Kosten, welche auf einem mit der gesetzlichen Krankenkasse vereinbarten Selbstbehalt basieren. Erbringt die GKV keine Vorleistung, so erstattet die Süddeutsche Krankenversicherung 40 Prozent des Rechnungsbetrags.

Weitere Tarife der SDK

Die Süddeutsche Krankenversicherung bietet optional noch eine Brillenzusatzversicherung an. Diese erstattet für Brillen und Kontaktlinsen pro Jahr einen Betrag von 170 Euro. Voraussetzung ist eine Veränderung der Sehschärfe um mindestens 0,5 Dioptrien. Ohne Änderung der Sehschärfe werden die Leistungen alle 36 Monate gewährt. Dazu leistet die Zusatzversicherung auch bei großen Hilfsmitteln wie Rollstühlen, Hör- oder Dialysegeräten. Der Versicherungsnehmer erhält hierfür bis zu 550 Euro pro Jahr.

Alle Leistungen aus einer Hand

Besonders vorteilhaft ist der Ergänzungstarif für Patienten, die bei „mhplus“ gesetzlich krankenversichert sind. Mit dem Kostenerstattungsprinzip erhalten Versicherte alle Leistungen ohne Wartezeiten aus einer Hand. Bleiben nach der Erstattung durch die gesetzliche Krankenkasse noch Kosten offen, werden diese automatisch zwischen den beiden Unternehmen verrechnet.

Kostenerstattungsprinzip Tarife Süddeutsche Krankenversicherung Vergleich – Stand 01/2017
Hier sehen Sie eine Übersicht der SDK Kostenerstattungstarife mit Ergänzugsbausteinen für einen 35 jährigen Angestellten mit Angabe der Leistungsstärke. Die leistungsstärkste Kostenerstattungstarif – Tarifkombination der SDK Krankenversicherung steht oben. Der Vergleich wurde mit dem Programm Levelnine erstellt.

Download

SDK Merkblatt Kostenerstattungstarif AG80

Der Kostenerstattungstarif PRAXISvario der SDK in Kooperation mit der mhplus

Die mhplus Krankenkasse bietet in Kooperation mit der SDK auch Tarife für das Kostenerstattungsprinzip an.

Nach Vorleistung durch die mhplus werden bis zu 80 % des verbleibenden
Rechnungsbetrages für:
• Ärztliche Leistungen, Medikamente, Verbandsmittel, Heilmittel
(z.B. Massagen), Vorsorgeuntersuchungen, gesetzliche Zuzahlungen.
(Tarif AGM)
Der Erstattungssatz erhöht sich auf 100 %, wenn eine jährliche Selbstbeteiligung
von 200,- EUR erreicht ist.
• Zahnbehandlung (kein Zahnersatz), Kieferorthopädie und Zahnprophylaxe.
(Tarif AGZM)
Ohne Vorleistung der mhplus beträgt die Erstattung 40 % des Rechnungsbetrages

Das besondere am SDK Kostenerstattungstarif PRAXISvario in Kooperation mit der mhplus ist, dass der Tarif keine Altersrückstellungen bildet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Downloadliste. Wenn Sie ein persönliches Angebot wünschen rufen Sie uns unter 03644 / 51 80 18 an.

mhplus Flyer1.262

mhplus highlight_Stand 1_2 2016

mhplus Kostenerstattungsantrag

mhplus_Antrag

Welche privaten Krankenversicherungen bieten das Kostenerstattungsprinzip an? Sie wünschen weitere Informationen? Dann klicken Sie hier: Übersichtsseite Kostenerstattungsprinzip

Sie sind Arbeitgeber?

Dann haben Sie die Möglichkeit besondere Kostenerstattungstarife der SDK für Firmen Ihren Mitarbeitern im Rahmen einer betrieblichen Krankenversicherung anzubieten.

Kostenerstattunstarife der SDK für die betriebliche Krankenversicherung – bKV

Kostenerstattungsprinzip Tarife Süddeutsche Krankenversicherung Vergleich – Stand 01/2017
Hier sehen Sie eine Übersicht der SDK Kostenerstattungstarife im Rahmen einer betrieblichen Krankenversicherung mit Ergänzugsbausteinen für einen 35 jährigen Angestellten mit Angabe der Leistungsstärke. Die leistungsstärkste Kostenerstattungstarif – Tarifkombination der SDK Krankenversicherung steht oben. Der Vergleich wurde mit dem Programm Levelnine erstellt.

Video: Die bKV der SDK

Sie möchten mit dem Video mehr über die betriebliche Krankenversicherung der SDK erfahren? Dann schalten Sie bitte Ihre Lautsprecher ein!

Sie haben Interesse an einem Angebot oder Sie haben Fragen? Dann scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen. Wir stehen Ihnen telefonisch sowie via Onlineberatung gerne zur Verfügung.

Wir analysieren – Sie profitieren!

YouTubeGoogle+BlogFacebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF