„Übergangsgebührnisse“ Jürgen Gnauck

„Übergangsgebührnisse“ und der Fall Jürgen Gnauck

In der zeit von 1999 bis 2003 war Jürgen Gnauck Minister in der Staatskanzlei. Danach war er mehrere Jahre als Geschäftsführer des Thüringer Städte- und Gemeindebundes tätig. Dazu war er bis Ende 2012 einer der Vorstände bei der Eon Thüringer Energie AG.

Jüngsten Meldungen zufolge erhielt Gnauck wie auch seine Familie noch nach Ende seiner Dienstzeit in der Staatskanzlei und der anschließenden Übergangsfrist, medizinische Leistungen erstattet. Jahre später wurde dieser lebenslange Beihilfeanspruch aufgehoben. Gegen dieses Vorgehen reichte Gnauck Klage ein und pochte auf die Weiterzahlung der zugesagten Ansprüche. Ob der ehemalige Minister tatsächlich für den Rest seines Lebens einen Beihilfeanspruch besitzt und somit nur eine Beihilfeergänzungsversicherung benötigt müssen nun die Gerichte klären.

Mittlerweile ist Gnauck Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und gleichzeitig Chef der Thüringer Staatskanzlei. Daraus ergibt sich, dass er nun Kläger und Beklagter in einer Person ist. Es ist unklar, auf welche Rechtsgrundlage Gnauck sich bei seiner Klage beruft. Ein Beihilfeanspruch gibt es für Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft nicht. Tatsache ist jedoch, dass eine private Krankenversicherung in dieser Zeit deutlich mehr gekostet hätte als nur eine reine Beihilfeergänzungsversicherung.

Egal wie sich der Fall Gnauck vor den Gerichten entscheidet. Es bleibt ein schlechter Beigeschmack.
Aus Sicht des Steuerzahlers halte ich diese Denkweise für untragbar.

Und die Moral von der Geschicht: „Wenn jeder nur an sich denkt ist an alle gedacht“
Bravo Herr Gnauck weiter so!

Zum FAQ private Krankenversicherung (Klick)

Zum FAQ Versicherungen für Beamte (Klick)

Sie haben Fragen zur privaten Krankenversicherung oder Sie wünschen ein persönliches Angebot?

oder rufen Sie uns unter Telefon 03644 / 518 018 oder 0173 / 57 15 099 an.

Zurück zum Versicherungsrechner private Krankenversicherung

  • Kostenlos vergleichen und sparen!
  • Anonyme und unverbindliche Angebote!
  • Zwei Wochen allgemeines Widerrufsrecht!
  • Datensicherheit durch durchgängige SSL-Verschlüsselung!

Videos zum Thema gesetzliche und private Krankenversicherung:

Beitragsentwicklung GKV PKV im Vergleich

Beitragskalkulation private Krankenversicherung – PKV!

Die demografische Entwicklung – GKV versus PKV Gesetzlich oder Privat?

Der Weg des Beitrags! Reportagen im deutschen Fernsehen zur Zweiklassenmedizin

Für Firmeninhaber:

Erklärvideo: Betriebliche Krankenversicherung / bKV

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns unter 03644 / 51 80 18.

Ergänzend haben Sie jederzeit die Möglichkeit in unserem Online-Kalender einen Termin zu reservieren.

Hier der Link:
Terminkalender Herr Carl Gitter

Versicherung Rechner – Wir analysieren – Sie profitieren!

YouTubeGoogle+BlogFacebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF