GKV versus PKV – Versicherungssystem

Gesetzlich oder privat versichert?

Welche Unterschiede haben die Versicherungssysteme?

1.) Rechtliche Grundlage der GKV und der PKV

Das Gesetz für GKV-Versicherte:
§ 12 Sozialgesetzbuch V
Die Leistungen müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein; sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Leistungen, die nicht notwendig oder unwirtschaftlich sind, können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen die Leistungserbringer nicht bewirken und die Krankenkassen nicht bewilligen.

Übersetzung des Gesetzestextes §12 SGB V in Leistungen:
• Ausreichend
(übersetzt: “Schulnote 4“)
• zweckmäßig
(übersetzt: “einfach“)
• wirtschaftlich
(übersetzt: “billig“) und
• notwendig
(übersetzt: “unvermeidbar“)

Das Gesetz für Privatversicherte:
§ 1(2) Gebührenordnung (GOÄ)
Vergütungen darf der Arzt nur für Leistungen berechnen, die nach den Regeln der ärztlichen Kunst für eine medizinisch notwendige ärztliche Versorgung erforderlich sind.

Wie möchten Sie behandelt werden?

2.) Leistungsprinzip GKV / PKV

Das Leistungsprinzip der GKV = Sachleistungsprinzip
Der Arzt rechnet direkt mit der Krankenkasse ab. Leistungsbeziehung: Arzt – GKV
Das Leistungsprinzip der PKV = Kostenerstattungsprinzip
Der Arzt rechnet direkt mit Ihnen ab. Leistungsbeziehung: Arzt – Patient

3.) Finanzierungsunterschiede GKV /PKV

GKV: Umlageprinzip im Idealfall möglichst viele junge und gesunde Beitragszahler finanzieren möglichst wenige alte und kranke Rentner.

PKV: Kapitaldeckungsprinzip Versicherte sorgen selbst für sich vor, indem sie Alterungsrückstellungen bilden.
Die (höheren) Krankheitskosten der älteren Generationen gehen nicht zu Lasten der jüngeren denn jede Generation finanziert ihre eigenen Gesundheitsausgaben.

Sehen Sie hierzu jetzt ein kurzes informatives Video (Quelle Verband der privaten Krankenversicherungen)

Sie möchten mit diesem Video mehr erfahren? Dann schalten Sie bitte Ihre Lautsprecher ein!

4.) Beitrag
Beitrag in der GKV
• Einkommensabhängig (bis Beitragsbemessungsgrenze)
• Extrabeiträge für Zusatzversicherungen
• Prinzip der Familienversicherung

Beitrag in der PKV:
Personengebundene Beitragserhebung unabhängig von Höhe des Einkommens; der Beitrag ist ausschließlich abhängig vom:
• Eintrittsalter zu Beginn
• Gesundheitszustand bei Antragstellung

Zum FAQ private Krankenversicherung (Klick)

Sie haben Fragen zur privaten Krankenversicherung oder Sie wünschen ein persönliches Angebot?

oder rufen Sie uns unter Telefon 03644 / 518 018 oder 0173 / 57 15 099 an.

Zurück zum Versicherungsrechner private Krankenversicherung

  • Kostenlos vergleichen und sparen!
  • Anonyme und unverbindliche Angebote!
  • Zwei Wochen allgemeines Widerrufsrecht!
  • Datensicherheit durch durchgängige SSL-Verschlüsselung!

Videos zum Thema gesetzliche und private Krankenversicherung:

Beitragsentwicklung GKV PKV im Vergleich

Beitragskalkulation private Krankenversicherung – PKV!

Die demografische Entwicklung – GKV versus PKV Gesetzlich oder Privat?

Der Weg des Beitrags! Reportagen im deutschen Fernsehen zur Zweiklassenmedizin

Für Firmeninhaber:

Erklärvideo: Betriebliche Krankenversicherung / bKV

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns unter 03644 / 51 80 18.

Ergänzend haben Sie jederzeit die Möglichkeit in unserem Online-Kalender einen Termin zu reservieren.

Hier der Link:
Terminkalender Herr Carl Gitter

Wir analysieren – Sie profitieren!

YouTubeGoogle+BlogFacebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF